Klubkasse.de Banner

Zweite teilt sich die Punkte

 

Nach der 0:1-Niederlage im Derby gegen Grimmen II traf der FC Pommern Stralsund II am vergangenen Samstag im Jahni auf den Tabellennachbarn aus Reinkenhagen. Die Stralsunder kamen gut in die Partie und konnten bereits in der 10. Minute nach einem Eckball in Führung gehen. Innenverteidiger Hannes Brose war zu Stelle und erzielte per Kopf das 1:0 für sein Team. Bis zur 25 Minute blieben die Hausherren am Ball und agierten Feldüberlegen.

Dann aber der obligatorische Bruch im Spiel der Pommern. Nun ließ man den Gästen mehr Raum und verlor teilweise ohne Grund die Ordnung. Folgerichtig konnten die Gäste ausgleichen. Mit einem 1:1 nach Toren wechselten beide Teams die Seiten. Und die Halbzeit schien den Pommern-Spielern gut getan zu haben. Mit dem Beginn wirkten alle präsent und es wurde zielstrebig in Richtung des Reinkenhägener Tores gespielt.

Ausdruck der Bemühungen waren unter andrem zwei gut vorgetragene Angriffe, die aber nicht zum Torerfolg führten. Zweimal brachte Jerome Stranka den Ball von außen vors Tor auf Stürmer Paul Becker. Zunächst konnte der Gäste-Keeper den Kopfball von Becker mit einem super Reflex aus dem Dreiangel kratzen und beim zweiten Versuch von Becker war die Latte dem Torerfolg im Weg. Die gesamte zweite Hälfte hatten die Stralsunder das geschehen im Griff.

Die vereinzelten Angriffe der Gäste konnte die gut organisierte Pommerndefensive problemlos abfangen. Am Ende belohnten sich die Stralsunder nicht für eine gute zweite Hälfte. Am kommenden Samstag steht das Duell mit dem ungeschlagenen Tabellenführer aus Lubmin an.

Aufstellung:
Höhle - Deffge, Marmulla, Brose, Ehlert (62. Manthey) - Grühl, Stranka (77. Berndt), Kunkel, Wolna - Becker (82. Rieck

Tore: Brose (10.)

 

zurück Erstellt am Mittwoch, 24. Sep 2014

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT