Klubkasse.de Banner

C-Junioren mit 4:2 Arbeitssieg gegen Bentwisch

 

Am zehnten Spieltag der Landesliga hatten unsere C-Junioren am Sonntag den FSV Bentwisch zu Gast. Im letzten Heimspiel der Hinrunde wollten die Pommern ihre sehr gute Heimbilanz mit 4 Siegen und 24:0 Toren weiter ausbauen. Bentwisch zeigte sich aber als spielstarker Gegner und machte es der ersatzgeschwächten Pommernmannschaft sehr schwer. Nach 30 Minuten gelang den Pommernjungs dann trotzdem der Führungstreffer. Ein Lattenschuss von Nicolas Glaser kann Paul Schulz im Nachsetzen zur 1:0 Führung im Tor unterbringen. Mit der knappen Führung ging es in die Halbzeit.
 
Bentwisch drückte jetzt nach dem Wechsel auf den Ausgleich, der aber noch nicht gelingen sollte. Stattdessen konnten die Pommern nach einem Konter auf 2:0 erhöhen. Torschütze in der 43. Minute war Dennis Rurik. Die Bentwischer gaben aber nicht auf und kamen in der 50. Minute zum 2:1 Anschlusstreffer. Nur sechs Minuten später fiel dann sogar der 2:2 Ausgleich. Jetzt hätte das Spiel auch komplett kippen können, aber die Pommerabwehr hielt dem Bentwischer Druck stand. Mit einem Doppelschlag in der 65. und 66. Minute konnten die Pommern jetzt wieder auf 4:2 erhöhen. Die Tore durch Lukas Rüter und Dennis Rurik fielen beide nach schnellen Gegenangriffen. Damit war das Spiel entschieden und die Pommernjungs feierten im fünften Heimspiel den fünften Sieg. Glückwunsch an die Mannschaft zum schwer erkämpften Sieg. Am letzten Spieltag der Hinrunde müssen unsere C-Junioren beim FSV Rühn antreten.
 
FC Pommern: Tobias Wasner, Hannes Niemann, Nicolas Glaser, Dennis Scholz, Tim Müller, Tobias Tonicke, Hermann Zacher, Lukas Rüter, Lennart Palischewski, Dennis Rurik, Paul Schulz, Julius Tacke, Arne Oller, Jonas Hoge.
zurück Erstellt am Dienstag, 12. Nov 2013

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT