Klubkasse.de Banner

U15 sichert sich frühzeitig den Klassenerhalt!

 


FC Mecklenburg Schwerin startete mit einigen Regionalligaspielern und war so ein ebenbürtiger Gegner.

Der FC Pommern zeigte sich vorallem in der ersten Halbzeit überrascht von der Spielstärke der Schweriner. Nach einem tollen Angriff der Schweriner stand es frühzeitig nach zwei Minuten 1:0. Pommern fand einfach nicht in die Partie zu ängstlich, Zweikampfschwach und zu wenig Bewegung, machten es den Schweriner leicht ihr Spiel aufzuziehen.
Somit ging Schwerin auch verdient in der 21.Spielminute mit 2:0 in Führung, was auch gleichzeitig den Pausenstand bedeutete.

Nach intensiver Besprechung in der Halbzeitpause und der Einwechslung von Tom Felgenhauer, wurde der FCP deutlich offensiver und zeigte eine viel bessere zweite Halbzeit. Die Mannschaft kämpfte und ackerte was das Zeug hielt, auch mit dem Bild vor dem Auge heute den Klassenerhalt perfekt zu machen.
In elf Minuten drehte Paul Moppy Sternke das Spiel und erzielte einen Lupenreinen Hattrick. Immer wieder wurde er gut von seinen Mitspielern in Szene gesetzt und vollstreckte eiskalt.
Noch in der Europhie des Führungstreffers schlug Schwerin im Gegenzug zurück und erzielte das 3:3.
In Anbetracht beider Halbzeiten endet das Spiel leistungsgerecht 3:3.

Für den FC Pommern bedeutet dies wohlgemerkt als Aufsteiger den vorzeitigen Klassenerhalt und er darf sich in der nächsten Saison wieder mit den Besten Mannschaften aus Mecklenburg-Vorpommern messen.


 
zurück Erstellt am Sonntag, 07. Mai 2017

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT