Klubkasse.de Banner

Gute Leistung wurde nicht belohnt

 


Nach dem Heimerfolg gegen Boizenburg ging es für den FC Pommern Stralsund zum Tabellendritten nach Bützow. 

 

Die erste Hälfte der Partie verlief klar zu Gunsten der Hausherren. Engagierter und druckvoller präsentierten sich die Bützower. Beim FC Pommern hingegen fehlte es an Ordnung im Spiel. In der 23.Minute wurde dies bestraft und die Gastgeber gingen mit 1:0 in Führung.

In der Folge passierte nicht viel, das Spiel fand größtenteils im Mittelfeld statt und so ging es mit dem Rückstand in die Kabine.

 

In Halbzeit zwei war Stralsund dann am Drücker. Immer wieder gute Vorstöße und viele erarbeitete Eckbälle sorgten für gute Möglichkeiten den Ausgleich zu erzielen. Es haperte jedoch an der Chancenausbeute.
Ein Unentschieden wäre zwar verdient gewesen, die fehlende Konsequenz vor dem Tor der Bützower ließ dies jedoch nicht zu. So musste man mit leere Händen wieder nach Hause fahren.



Die nächste Aufgabe in der Verbandsliga wird am 01.April der Greifswalder FC in der Primus Immobilien Arena sein.

 
zurück Erstellt am Sonntag, 19. Mär 2017

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT