Klubkasse.de Banner

U17 besiegt Anker Wismar mit 3:1

 

Nachdem unsere U17 am vergangenen Wochenende noch 8 fehlende Spieler zu beklagen hatte und gegen den 1.FC Neubrandenburg 0:6 unterlag, sollte es an diesem Spieltag besser laufen. Zwar fehlten wieder 3 Stammspieler, die unsere A-Junioren gegen den FC Schönberg unterstützen, aber diesmal konnte die Mannschaft dies sehr gut kompensieren.
Man erwischte einen Traumstart. Schon nach 2 Minuten konnte Moritz Schumann die U17 mit einem sehenswerten Freistoß ins rechte Dreiangel mit 1:0 in Führung bringen. Kurz darauf fast das 2:0, aber der Anker-Torwart verhinderte die Großchance von Kevin Sommer. Wismar kam jetzt besser ins Spiel und konnte in der 11. Minute nach einem Eckball zum 1:1 ausgleichen. Die Pommernjungs zeigten sich davon aber unbeeindruckt und Lennart Palischewski erzielte in der 19. Minute die erneute Führung für Pommern. Dies war auch der Halbzeitstand.
In der zweiten Halbzeit hatten die Pommernjungs mehrere hochkarätige Chancen die Führung auszubauen. Leider mangelte es an der Chancenverwertung. Fünf Minuten vor Abpfiff fiel dann die Entscheidung. Ballgewinn im Mittelfeld und der Ball landete bei Moritz Schumann. Dieser fasste sich ein Herz und zog aus gut 25 m einfach mal ab.
Der Ball landete für den Torwart unhaltbar links oben im Winkel und es stand 3:1 für unsere Pommernjungs. In den verbleibenden Minuten passierte nichts Nennenswertes mehr und es blieb beim verdienten 3:1 Erfolg unserer U17. 
 
FC Pommern: Max Rischow, Jonas Brunk, Malte Kuwert, Dennis Scholz, Nicolas Glaser, Moritz Schumann, Ole Stahl, Lennart Palischewski, Kevin Sommer, Leon Sunagel, Yanick Koska, Marten Gebauer, Richard Jesse, Jonathan Göbel
zurück Erstellt am Montag, 13. Mär 2017

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT