Klubkasse.de Banner

Revanche für das Pokalaus geglückt

 


Der FC Pommern mit dem Blitz Start. Nach nur 39 Sekunden erzielte Jacob Phillippen durch Vorlage von Paul Sternke das 1:0.
Wer dachte das schnelle Tor tat dem Spiel der Pommern gut täuschte sich. Bis zum nächsten Tor vergingen gut 15 Minuten, dann aber gelang Paul Sternke die 2:0 Führung auf Vorlage von Mustafa Yilmaz.
In der Folge spielt die Pommern Elf dominant auf und konnten meist nur durch Fouls der Schweriner gestoppt werden. Viele Chancen blieben ungenutzt aber die C-Junioren schossen noch vor der Halbzeit eine 4:0 Führung heraus. Torben Köhler und Levi Ohm sorgten mit ihren Treffern für eine beruhigende Halbzeitführung.

In Hder zweiten Halbzeit schalteten die Gäste zwei Gänge zurück. Trotz mangelnder Laufbereitschaft und ungenauen Passspiel sorgten Joker Yannik Linz, mit seinem ersten Verbandsliga Tor, sowie Paul Sternke für den 6:0 Entstand.

"Meine Mannschaft hat heute trotz des 6:0 eine durchschnittliche Leistung gezeigt. In den nächsten Spielen müssen wir uns aber weiter steigern um den Klassenerhalt perfekt zu machen." Zitat Trainer Robert Kuse.


 
zurück Erstellt am Sonntag, 05. Mär 2017

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT