Klubkasse.de Banner

1.Swiss Life Select Cup des FC Pommern Stralsund C Jugend U15

 



Am Sonntag den 05.02.2017 kämpften insgesamt 8 Mannschaften von der Kreisoberliga bis zur Verbandsliga nach vereinfachten Futsalregeln um den Pokal. Gestartet wurde in 2 Staffeln:

Staffel A                                      Staffel B
FC Pommern Stralsund U15        FC Pommern Stralsund U14
Stralsunder FC                            SV Hanse Neubrandenburg
Sv Prohner Wiek                         PSV Bergen
Sv Barth 1950                             SV Berlin Chemie Adlershof
 

In der Staffel A konnten der SVBarth als Staffelsieger und die U15 des FC Pommern Stralsund ins Halbfinale einziehen. In der Staffel B siegte der SV Hanse Neubrandenburg vor dem PSV Bergen.
Im ersten Halbfinale setze sich der SV Barth gegen den PSV Bergen mit 4:1 durch. Im zweiten Halbfinale konnte die U15 den SV Hanse Neubrandenburg in einem spannenden Spiel mit 2:1 besiegen. Das Spiel um Platz 3 gewann der SV Hanse Neubrandenburg mit einem 1:0. Im Finale traf die U15 des FCP dann erneut auf den SV Barth. Trotz kämpferischer Leistung mussten sich die Pommernjungs mit einem 0:2 geschlagen geben und dem SV Barth den Pokal überlassen.

Die Endergebnisse

1. SV Barth 1950
2. FC Pommern Stralsund U15
3. SV Hanse Neubrandenburg
4. PSV Bergen
5. SV Prohner Wiek
6. FC Pommern Stralsund U14
7. Stralsunder FC
8. SV Berlin Chemie Adlershof

Bester Torwart: Lukas Markert (SV Berlin-Chemie Adlershof)
Bester Torschütze: Justin Wendland (SV Barth)
Bester Spieler: Justin Großmann (SV Hanse Neubrandenburg)
 
Unsere U14 zeigte trotz Platz 6 eine anständige Leistung , wenn man bedenkt das sie durchweg ein Jahr jünger waren. Das Spiel um Platz 5 wurde im 6-Meter-schießen zugunsten des SV Prohner Wiek entschieden.
Fairplay stand an diesem Tag an erster Stelle, so musste im gesamten Turnierverlauf keine einzige gelbe Karte ausgesprochen werden.
An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren Swiss Life, Famila , Sportshop Jump In , McDonald's am Strelapark und dem Skoda Autohaus , bedanken.
Auch möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Eltern bedanken, die einen reibungslosen Ablauf des Turniers gewährleistet haben.
 
zurück Erstellt am Dienstag, 07. Feb 2017

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT