Klubkasse.de Banner

U17 nach 6:1 Sieg in der Meisterrunde

 

Am vorletzten Spieltag der Hinrunde hatte unsere U17 die große Möglichkeit sich mit einem Sieg gegen den SV Hafen Rostock frühzeitig den Einzug in die Meisterrunde zu sichern. Mit dann 4 Punkten Vorsprung auf den siebentplatzierten TSG Neustrelitz hätte man vor dem letzten Spieltag ein sicheres Polster auf die Plätze 7-12. Dieses Vorhaben gelang unseren Jungs am Ende mit einem deutlichen 6:1 Sieg gegen die Hafenkicker. 
 
Nach zähem Beginn gegen gut mitspielende Rostocker ging es ab der 11. Minute Schlag auf Schlag. Den Torreigen eröffnete Hannes Niemann in Minute Elf, das 2:0 erzielte Dennis Scholz in der 15. Minute per Elfmeter. Wiederum nur sechs Minuten später erhöhte Lennart Palischewski auf 3:0 und in der 30. Minute gelang Dennis Rurik gar das 4:0. Hafen zeigte sich allerdings unbeeindruckt und traf in der 34. Minute zum 4:1. Damit ging es auch in die Halbzeit.
 
In der zweiten Hälfte hatte zunächst Hafen mehr vom Spiel und man konnte sich auf Pommernseite trotz 3 Tore Führung nicht zu sicher sein. Als es dann in der 62. Minute erneut Elfmeter für Pommern gab und Dennis Rurik auf 5:1 erhöhte war die Moral der Hafenkicker aber gebrochen. Zwei Minuten vor dem Abpfiff gelang Jonathan Klatt mit seinem ersten Saisontreffer das 6:1 und damit auch das letzte Tor des Tages.

Am Ende bejubelte man den Einzug in die neu geschaffene Meisterrunde der Verbandsliga und somit auch den jetzt schon sicheren Verbleib in der höchsten Spielklasse Mecklenburg-Vorpommerns. 
 
FC Pommern: Arne Biederstädt, Malte Kuwert, Hannes Niemann, Dennis Scholz, Nicolas Glaser, Jonathan Klatt, Moritz Schumann, Ole Stahl, Lennart Palischewski, Kevin Sommer, Dennis Rurik, Marten Gebauer, Richard Jesse, Max Rischow
 
 
zurück Erstellt am Sonntag, 27. Nov 2016

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT