Klubkasse.de Banner

U15 gewinnt in Schwerin

 


Der FC Pommern legte los wie die Feuerwehr. Gleich drei Riesenchancen vergab der FCP in den ersten 15 Minuten. Danach spielten die Pommern Jungs nicht mehr so druckvoll. 
Schlechtes Zweikampfverhalten und viele Fehlpässe brachten die Schweriner ins Spiel. 
Die Mecklenburger gingen mit dem ersten Torschuss in Führung. Der Rückstand brachte jetzt noch mehr Nervosität und Unruhe ins Pommernspiel. Kurz vorm Halbzeitpfiff, frühe Balleroberung am gegnerischen 16er und diesmal traf Tom Felgenhauer ins Tor. 

Nach einer schwachen ersten Halbzeit und ein paar mahnenden Worten in der Kabine spielten die Stralsunder eine Viertelstunde druckvoll und mit mehr Siegeswillen und der Lohn war eine 4:1 Führung. Die Tore erzielten Lukas Golla und zwei mal Paul Sternke. Danach ließen die Pommern Jungs wieder nach, trotzdem gelang der Treffer zum 5:1 durch Henning Broß. 
Kurz vor Schluss schafften die Schweriner noch den 5:2 Anschlusstreffer. 

Pommern konnte nicht an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen, dennoch reichten heute 15 Minuten zum ersten Auswärtssieg


Aufstellung

FC Pommern Stralsund: Nick Matthies, Hermann Knuth, Florian Wobig, Torben Köhler, Till Münstenberger (58' Lian Hansen), Levi Ohm, Aaron Bielesch (60' Yannik Linz), Lukas Golla (49' Mustafa Yilmaz), Tom Felgenhauer, Paul Sternke, Henning Broß
zurück Erstellt am Sonntag, 30. Okt 2016

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT