Klubkasse.de Banner

Hallenkreismeisterschaftsvorrunde

Am vergangenen Sonntag d. 08.12.12 nahmen die D-und E-Mädchen des FC Pommern Stralsund an der Vorrunde zur Hallenkreismeisterschaft teil. Bereits um 8.00 Uhr morgens starteten die D-Mädchen ins Turnier und mussten sich trotz optischer Überlegenheit mit einem 0:0 im Spiel gegen den ESV Lok Stralsund begnügen. Trotz einiger guter Tormöglichkeiten waren die Pommernmädels im Torabschluss zu harmlos. Auch im zweiten Spiel stand am Ende auf beiden Seiten die Null. Allerdings war dieses Spiel gegen die Jungs vom FC Pommern Stralsund sehr ausgeglichen und beide Teams hatten mehrmals die Möglichkeit auf ein Tor. Nach einem schlechten Spiel und einer verdienten Niederlage gegen den PSV Bergen (0:2) sollte dann im letzten Spiel der erste Sieg gelingen. Nach Toren von Lara Mrotzki und Luci Schröder stand mit der Schlusssirene ein verdienter 2:0-Sieg auf der Anzeigetafel. Somit verpassten die Mädchen um Kapitän Phia Meien mit dem dritten Platz knapp die Teilname zur Endrunde.

Bedanken möchte sich das Team bei Herrn Schröder sowie dem Sponsor DewiBack Rostock für die neuen Trikots. Ein großer Dank gilt auch allen anderen Sponsoren für die tatkräftige Unterstützung ohne diese vieles nicht möglich wäre:

Marklerhaus Rubusch & Gögge, Classik Immobilien GmbH Restaurant Bodega de Luca , Hela Gewürze Deutschland, Sport&Fashion Kathrin Parpat

Am Vormittag spielten dann die jüngsten Mädels des FC Pommern um den Einzug in die Endrunde. Gleich im ersten Spiel machten es die Mädchen spannend und sorgten für große Begeisterung in der Halle. Einen früher Rückstand drehten die Mädels in der Schlussminute und gewannen das Auftaktspiel gegen den PSV Stralsund mit 2:1. Auch im zweiten Turnierspiel zeigten sich die Mädels treffsicher und konnten den FSV Garz mit 3:0 besiegen. Nach einem 0:0 gegen Rambin warteten nun die Pommernjungs auf die Mädels. Hier zeigten die Mädels eine sehr gute Leistung, welche mit viel Befall von den zahlreichen Zuschauern belohnt wurde. Zum Abschluss des Turniers wurde das letzte Spiel gegen den Stralsunder FC II mit 0:2 verloren. Trotz dieser Niederlage konnten sich die E-Mädchen jedoch für die Endrunde der F-Junioren am 15.12.13 in Stralsund qualifizieren.

Ein großer Dank der Frauenfußballabteilung geht an alle Eltern der FCP-Mädchen, die sich für die Verpflegung der Vorrunden am Sonntag in Stralsund verantwortlich zeigten. Weiterhin dankt die Frauenfußballabteilung allen Sponsoren, die zum gelingen beigetragen haben.
 
Harry´s Backshop,Restaurant Ventspils, Restaurant Bodega de Luca, Hela Gewürze Deutschland
 
 
FCP-Spielern Aaliyah Dalski im neuen Trikot
zurück Erstellt am Donnerstag, 19. Dez 2013

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT