Klubkasse.de Banner

Auswärtssieg

U19 gewinnt gegen den SV Teterow 90 mit 4:3 (3:1)

Kurz nach Wiederanpfiff erzielten die Pommernjungs das 4:1 und entschieden das Spiel, könnte man meinen! Durch eine fahrlässige und unkonzentrierte Spielweise ließen die Stralsunder den Gegner wieder rankommen. Durch den Anschlusstreffer wurde das Spiel nochmal so richtig spannend und teilweise zu hektisch. Am Ende konnten die Stralsunder die drei Punkte mit nach Hause nehmen, was im Hinblick auf die Meisterschaft extrem wichtig war.
"Wir haben das Spiel nach dem 4:1 abgehakt und dann die Quittung dafür erhalten, wir müssen lernen, zu jeder Zeit fleißig und ehrgeizig zu sein, das Bestmöglichste aus uns herauszuholen und den höchsten Anspruch an uns selbst zu haben. Nichtsdestotrotz Kompliment und Glückwunsch an die Mannschaft, auch solche Spiele musst du erstmal gewinnen", sagte Pommerntrainer Rodewald nach der Partie.
 
Am kommenden Sonntag um 11Uhr, kommt es jetzt zum Spitzenspiel zwischen unserer U19 und dem Tabellenzweiten dem Demminer SV.
Gewinnen die Pommernjungs dieses Auswärtsspiel ist Ihnen die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen.
Unterstützt unsere Junioren und kommt alle mit nach Demmin!
(Infos folgen)
 
Restprogramm: (Hinspiel)
(A) Demminer SV (4:1)
(H) SV Sturmvogel Völschow (9:0)
(A) SV Gützkow (4:0)
 
Aufstellung: 
Oller, Becker (69´Zorn), Jähnig, Brandt, Köster (45´Hoffmann), Kollwitz, Rurik, Butz (45´Förster), Litzinger, Leplow, Hallenberger (70´Schädlich)
 
Bank: Schulz, Schädlich, Hochbaum, Förster, Hoffmann, Zorn
 
Tore: 
13min 0:1 Iwe (Eigentor)
31min 1:1 Krecklow
34min 1:2 Litzinger
43min 1:3 Hallenberger
46min 1:4 Hoffmann
62min 2:4 Krecklow
76min 3:4 Reinholz
zurück Erstellt am Samstag, 28. Mai 2016

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT