Klubkasse.de Banner

Die A-Junioren des FC Pommern Stralsund waren am Wochenende zu Gast beim Tabellenführer 1.FC Neubrandenburg.

 

Die Pommernjungs mußten unbedingt gewinnen um die Abstiegsplätze zu verlassen. Dem entsprechend gingen sie sehr couragiert ins Spiel und ließen keine Torchancen der Neubrandenburger zu, kamen durch Benny Metzentin und Ramadan Almohammad selbst zu guten Torchancen. In der 39.Minute dringen die Neubrandenburger erstmals in den Stralsunder Strafraum ein , Torhüter Ole Kohls trifft den Ball und den Gegner und Schiedsrichter Bjorn Wudke zeigt auf den Elfmeterpunkt.Dennis Schmidt verwandelt sicher zur 1:0 Pausenführung für die Neubrandenburger.

In der 2 Hälfte wieder die Pommernjungs mit den riesigen Torchancen, doch sowohl Michi Lindberg als auch Ramadan scheitern freistehend am Keeper der Neubrandenburger.Dann die 50.Minute, Neubrandenburg setzt sich auf der rechten Außenbahn durch spielt in den Rückraum und Nick Drzymotta erzielt das 2:0.Die Pommernjungs stecken nicht auf und erneut ist es Ramadan der freistehend über das Tor schießt. In der 77.Minute dann die endgültige Entscheidung. Neubrandenburg bekommt einen Freistoß zuerkannt und Raik Loßau schießt den Ball unhaltbar durch die hochspringende Mauer zum3:0 Endstand. Co-Trainer Torsten Schmiedeberg sprach von der besten Rückrundenleistung wobei durchaus mehr drin gewesen wäre. Bsonderen Dank gilt den 3 B-Junioren Ole Rurik, Ole Brandt und Florian Feist die ein ganz starkes Spiel machten.Auch bei unseren Sponsoren vom BOREUS Rechenzentrum die uns mit neuen Trainingsanzügen ausstatteten möchten wir uns ganz herzlich bedanken.
zurück Erstellt am Freitag, 23. Mai 2014

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT