Klubkasse.de Banner

Pommern setzt einen drauf

 

U19 setzt noch einen drauf 

Im letzten Spiel des Jahres war der Verbandsligist aus Greifswald zu Gast in Stralsund. 
Man merkte den Pommern sofort an, dass sie unglaubliche Lust auf dieses Spiel hatten, was sich gerade in der ersten Halbzeit auch auf dem Platz wiederspiegelte. Mit "schönem" Kurzpassspiel über mehrere Stationen ließen die Stralsunder Ball und Gegner laufen. Greifswald fand selten statt, profitierte jedoch einmal von einem dicken Aussetzer der Pommernabwehr. Doch auch nach dem Ausgleich ließen sich die "Alten" nicht beirren und spielten weiter mutig nach vorne und belohnten sich mit einer 3:1 Halbzeitführung. 
Im zweiten Abschnitt spielte Greifswald besser und vor allem aggressiver nach vorne, was der Spannung zu gute kam. Der Gast nun mit mehreren Einschussmöglichkeiten, die aber durch Wasner vereitelt wurden. 
Stralsund immer noch voll bei der Musik legte mit dem 4:1 den Grundstein für das erreichen der nächsten Runde. Zwar kamen die Gäste durch ein Eigentor noch einmal heran, doch zu mehr sollte es nicht mehr reichen. Zum Schluss erhöhte Pommern das Ergebnis noch auf ein 5:2. 

Für die U19 ein schöner Abschluss des Fußballjahres 2015. Mit der Herbstmeisterschaft und der Erkenntnis aus dem Pokal, "ja es geht", hoffen alle Beteiligten auf eine weitere schöne sowie erfolgreiche Zeit in 2016. 

Aufstellung:
Wasner, Jähnig, Zorn, Brandt (88' Becker), O.Rurik, Bergmann, Butz, Hallenberger (52' Albrecht), Rüter, Leplow (75' Litzinger), Hoffmann (52' Förster)
zurück Erstellt am Dienstag, 08. Dez 2015

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT