Klubkasse.de Banner

Pommern verliert gegen Förderkader Rene Schneider

Stralsund – In dem Kampf um Punkte gegen den Abstieg aus der Verbandsliga,verliert der FC Pommern die Partie gegen den FC Förderkader Rene Schneider am Samstag 0:3. Dabei haben die Stralsunder das Spiel gegen den Favoriten in den ersten 20 Minuten der erste Halbzeit erstaunlich gut im Griff,während sich der Förderkader

noch den Schlaf aus denAugen reiben muss. Dabei mangelt es lediglich an Möglichkeiten zum glücklichen Abschluss für Pommern. Ein Tor, das Michi Lindberg am Keeper vorbei einschiebt, wird aufgrund eines vorangegangen Handspiels nicht gegeben. In der 19. Minute geht dann Pommerns Kevin Kutz im Nahkampf mit Gegenspieler Roberto Hampel verletzt zu Boden. Scheinbar in Schockstarre, geht es für die Pommern mit einem

Spieler weniger weiter. Wo die Stralsunder bisher gute Angriffe gezeigt haben, nutzt nur eine Minute später – noch während Kutz am Spielfeldrand versorgt wird – ausgerechnet jener RobertoHampel eine Lücke, um zum 1:0 für die Rostocker einzunetzen. Das Spiel nun aus der Stralsunder Hand gegeben, ergeben sich imLaufe der restlichen ersten Halbzeit einige Möglichkeiten für den Förderkader, Tore zu erzielen. Doch zumindest Torwart Oliver Sund zeigt sich hier in guter Form. In der zweiten Halbzeit wollen die Stralsunder noch mal alles in

die Waagschale werfen. Als sich Christian Orend in der 60. Minute im Strafraum durchsetzt,wird er vomTorhüter des Förderkaders zu Fall gebracht. In diesem Fall bleibt die Entscheidung für einen Elfmeter von der Schiedsrichterin jedoch aus. Die Rostocker nun beflügelt, erhöhen in der 80. Minute auf 0:2, als Marc Mauersberger sich über links durchsetzt und trifft. Nur fünf Minuten später ist es Lars Rother, der

wiederum für die Rostocker aufstockt und damit den 0:3-Endstand besiegelt. Mit dieser Niederlage steht Pommern weiterhin auf Rang 14 der Verbandsliga. Gleich dahinter steht Friedland mit nur zwei Punkten weniger auf

einem Abstiegsplatz. Und genau hier müssen die Stralsunder am kommenden Wochenende punkten, wenn diese Reihenfolge nicht gedreht werden soll. Der Einsatz von Kevin Kutz ist bis dahin wohl unwahrscheinlich. Er musste noch während der Partie im Krankenhaus behandelt werden.

zurück Erstellt am Dienstag, 05. Mai 2015

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT