Klubkasse.de Banner

15. Fußballtennis- Turnier

 

Vorwärts-Oldies erst im Finale knapp geschlagen

Am 29.12. startete das 15. Fußballtennis-Turnier in Stralsund. Schon allein die Mannschaftsnamen der 21 Teams beim 15. Fußballtennis-Turnier in der Vogelsang-Halle waren witzig: So traten beispielsweise „Hinter Mailand“ gegen die "Sonnenanbeter“ an.

„Wir hatten unter anderem Gäste aus Kassel, Berlin und Rostock hier in der Halle, und es gab ein Finale, das knapper nicht hätte sein können“, meinte Organisator Torsten Reinert, der mit seinem Team-Kollegen Robert Kuse unter dem Namen „Die Saunisten“ den dritten Platz erkämpfte. Beide sind nicht nur bei den Oldiekickern des FC Pommern zu Hause, sondern trainieren auch die erste Männermannschaft des FCP in der Verbandsliga.

Die beiden Stralsunder Oldie-Kicker Bernd Boguslawski (56) und Ronald Schneider (48) von „Vorwärts Tradition" marschierten anfangs ungeschlagen durch und bliesen geradezu alle Gegner vom Feld. Viele der knapp hundert Besucher in der Vogelsanghalle sahen die beiden Stralsunder schon als haushohe Sieger aus dem Finale gehen. Doch das Publikum hatte das superstarke Schönberger Fußballtennis-Duo „Häsi und Flo“ nicht auf der Rechnung – die beiden Mecklenburger schenkten dem Stralsunder Gegner nichts. Am Ende siegten die beiden Schönberger Jungs hauchdünn mit 21:20 – das ist das knappste Ergebnis aller Zeiten.
 
Bedanken möchten sich die Organisatoren bei den Resturants Torschließerhaus, Hansekeller, Norddeutscher Hof, Hafenresidenz und Ben Gunn. Bei den Tankstellen Borbe und Autol, bei dem Sportgeschäft Jump Inn, beim Hansebowlingcenter und beim Wyndham Hotel für die Unterstützung.
Der Dank gilt auch den Schiedsrichtern und dem Kampfgericht sowie zahlreichen Helfern ohne die das Turnier gar nicht stattfinden würde.
zurück Erstellt am Freitag, 02. Jan 2015

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT